Bätziwasser

Allewyyl wenn ich mii ufemene Foltergräät im «Fitnesscenter» apmüei, froog ich mii, was für Wässerli (Doping) die Kärliburschte ächt nääme, as die so groossi Muskle häi. Bätziwasser chas nit sy. Ich ha ämmel no nie deere Wässerli gseh ummestoh. Aber öbbis anders han ich do letschti gseh. Es Chörbli voll mit Chatzefuetter-Muschter: «Sanfte Küche gegrilltes Fleisch in Gelée». Öb ächt daas… aber allwääg chuum.

Bätziwasser = Brantwein aus Kernobst
«Fitnesscenter» = ou, wärdet dir jetzt dänke, das isch jetz aber nit Mundart. Rächt häiter

Dieser Beitrag wurde in Basler Zeitung veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>